Blog

EINE VERÄNDERUNG IM ÄUSSEREN BEDINGT
EINEN WANDEL IM INNEREN



fengshui-zeichen



Ein Umzug, eine Renovierung
oder nur eine kleine Umgestaltung,
bringt neue Energie in Ihr Leben

fengshui-zeichen-2

Zum Thema Feng Shui gibt es viel zu erzählen. In regelmäßigen Abständen
schreibe ich einen Blog, in denen es Tipps und Anregungen
über das Thema Wohnen und Arbeiten gibt.

2023 – Das Jahr des Wasser Hasen

2023 - DAS JAHR DES WASSER HASEN

Zwischen dem letzten und dem neuen Jahr gibt es einige Übereinstimmungen. Beide Jahre werden von den Elementen Wasser und Holz dominiert. 2022 hatten wir das Jahr des Wasser Tigers, 2023 wechseln wir in das Jahr des Wasser Hasen. Wasser ist ein sehr kraftvolles Element. Es lässt sich eindämmen, aber nicht zerstören. Es ist lebensnotwendig, kann aber auch großes Unheil anrichten.

Sowohl Tiger als auch Hase gehören dem Element Holz an, Holz wird genährt durch Wasser, damit sind beide Tiere auf ihre Art sehr stark. Der Wasser Tiger war yang und ging mit voller Kraft voraus, der Wasser Hase ist yin und geht die Dinge sanfter an, auch wenn er ab und an mal einen Haken schlägt. Yin Wasser hat einen ruhigeren Fluss, …

ebenso ist der Hase darauf gepolt, Konflikte zu meiden.

In den letzten Jahren gab es weltweit in sehr vielen Bereichen Umbrüche und Konfrontationen bis hin zu schrecklichen Kriegen, die mit viel Leid verbunden sind. Das wird sich 2023 noch fortsetzen, aber nicht mehr so extrem. Um sein Überleben zu sichern, handelt der Hase klug und wendig. Dies wird ein Jahr der Diplomatie und Kompromissbereitschaft sein, wir werden eher bereit sein, zusammenzuarbeiten und Harmonie in unserem persönlichen und beruflichen Leben zu suchen.  Das Wasser-Element kann Unsicherheiten und emotionale Turbulenzen mit sich bringen, daher kann es wichtig sein, in dieser Zeit besonders auf die eigene geistige Gesundheit zu achten.

Die Welt versucht sich neu zu ordnen. Auf Zerstörung folgt Aufbau. Holz ist das Element, dass für einen Neuanfang, Wachstum und Entwicklung steht.

Die Energie der aktuellen Zeitperiode ist für viele Menschen sehr anstrengend, wir alle hoffen auf bessere Zeiten. Die nächsten Jahre werden leider noch anstrengend bleiben, aber alle Zeichen stehen auf Wandel. Nur wenn wir uns als flexibel erweisen, werden wir die Herausforderungen meistern können. Mit dem Qi zu leben bedeutet nicht alles gutzuheißen, aber so wie das Wasser immer seinen Weg findet, kann es auch uns gelingen, sich den Veränderungen anzupassen.

Damit wir für die vielen Aufgaben physisch und psychisch gewappnet sind, ist es wichtig, dass wir uns schützen. Eine gute Work-Life-Balance hilft. Im Feng Shui sind wir keine großen Fans des Homeoffice. Arbeit und zu Hause sollten getrennt sein. Die Wenigsten haben die Möglichkeit eines separaten Raumes, um ungestört arbeiten zu können. Das zu Hause ist zum Entspannen da. Es soll uns Schutz und Kraft geben. Das ist nicht gegeben, wenn durch rumliegende Arbeitsunterlagen daran erinnert wird, was noch zu erledigen ist. Unterstützung kann uns die Natur geben. Viel Draußen sein, um dort spazieren zu gehen, Gartenarbeit zu erledigen oder Sport zu  treiben, gibt uns Kraft. Für die geistige Gesundheit ist die Pflege der sozialen Kontakte und ein differenzierter Umgang mit den Medien sicher ratsam. Die ganztägige und meist einseitige Berieselung, schärft nicht die Urteilsfähigkeit und es besteht die Gefahr von den vielen unguten Nachrichten negativ beeinflusst zu werden.

 

 

 

TIPPS FÜR ZU HAUSE IM JAHR DES WASSER HASEN

 In 2023 gibt es zwei Himmelsrichtungen, auf die besonders geachtet werden sollte: Der Osten und der Nordwesten. Unterstützend für den Osten sind die Elemente Metall und Wasser. Das bedeutet Wände, Möbel und Accessoires in Weiß, hellem silbrigem Grau oder Schwarz. Materialien sind Glas, Metall, Silber oder Gold und die passende Form dazu ist amorph, rund und/oder oval. Dasselbe gilt für den Nordwesten, hier liegt der Fokus auf dem Element Metall. Wieder viel Weiß oder helles silbriges Grau. Möbel oder Accessoires aus Metall, Silber oder Gold und die Form ist rund und/oder oval. In diesen beiden Himmelsrichtungen sollten so wenig wie möglich rote Farb- oder Erdtöne (Beige, Braun, Gelb) vorherrschen, ebenso keine spitzen oder zu eckigen Formen.

Wie das Jahr für jeden Einzelnen verläuft ist sehr individuell und hängt von der Potentialanalyse ab. Für eine persönliche Beratung stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Ich freue mich, wenn Sie meinen Blog abonnieren.

Dazu tragen Sie bitte Ihre Adresse in die unten aufgeführten Pflichtfelder ein. Es besteht jederzeit die Möglichkeit sich ab- oder wieder neu anzumelden.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für interne Zwecke genutzt und nicht an Dritte weiter gegeben oder verkauft.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. *

*Pflichtfelder

fengshui-zeichen-2

Gerne berate ich Sie ausführlich.
Jetzt einfach anrufen und einen Termin vereinbaren.

 

Master Elke Cassebaum

Cell: +49 172 778 96 39

E-Mail: fengshui@eimf.de
  
linkedin-icon
twitter-icon
instgram-icon
facebook-icon
houzz-icon
Best of houzz Award 2017 - Service
Best of houzz Award 2021 - ServiceChue-Style-Feng-Shui